Tipps und Tricks – Verwandtschaftsverhältnisse

Auf der Suche nach einer Verbindung zwischen vermuteten Familienmitgliedern mit dem Namen Heibein/Heibeyn/Heybeyn (Heibey/Heybey/Heidbey/Heideby), half mir in den letzten Monaten ein Flipchart-Block, eine erstellte Excel-Tabelle mit den gespeicherten Ancestry-Personen (alle Namensträger) und Geschichtsliteratur der letzten 500 Jahre. Der Flipchart-Block wurde notwendig, da die Größe der Blätter perfekt für die Google Maps Darstellung geeignet war. Als…

Tipps und Tricks – Kirchenbücher

Wer schon mal im Keller Bücher gelagert hat, kennt den muffigen Geruch von feuchtgewordenen Büchern – wie das wohl bei Kirchenbüchern ist, die ca. 400 Jahre irgendwo im Kirchengewölbe in Vergessenheit geraten sind? Gott sei Dank gibt es heute Online-Portale, so dass wir nicht diesem Geruchsproblem ausgesetzt werden. Der Hauptbestandteil meiner Ahnensuche, ist das Lesen…

Tipps und Tricks – Daten und Methoden

Als ich mit der Ahnenforschung begann, herrschte noch ein reges Chaos in meinen gesammelten Daten und Recherchewegen. Über die Zeit spielte sich aber eine verbesserte Arbeitsweise ein, so das ich heute anderen Neulingen in der Ahnenforschung meine Hilfsmittel vorstellen kann. Hier fasse ich nun alle Methoden zusammen, die mir persönlich geholfen haben. Was man für…

Es war einmal in Mecklenburg… 18. Jahrhundert

Man braucht schon etwas Geduld, bis es endlich schneit. Dann aber liegt der Schnee gleich so hoch, dass die Bäume fast bis zu den Kronen darin versinken. So jedenfalls stellt man sich die weiten Landstriche Mecklenburgs im Winter vor, wenn man über die A20 rauscht und eine Zeitlang aus dem Fenster schaut. Mecklenburg ist eine…